PROMME 

Gemeinsam mit der Leineschmiede haben wir im September einen Bauworkshop an der Ufermündung der Leine beim Strandleben gegeben. Dort ist ein stadträumlich schwieriger Ort zu finden, der viele unterschiedliche Zielgruppen mit Konfliktpotential anzieht. Viele alte Bäume, das Wasser, ein kleiner Strand und das Strandleben mit saisonaler Gastronomie, aber sonst nicht viel. Der Bau einer temporären öffentlichen Bühne soll eine alternative Nutzungsoption bieten und den Ort aufwerten. Mit den Menschen vor Ort ins Gespräch oder noch mehr eine gemeinsame Aktion kommen hat gut geklappt. Identifikation mit dem Ort war schon vorhanden. Wir sind auf lokale Konzerte und Jams gespannt.

Partner: