STATT
KONSUM

In der vorweihnachtlichen Zeit im Dezember 2022 durften wir unter strengen Coronaauflagen einen Laden in der Innenstadt Hannovers in ein Gedankenexperiment, verwandeln.

statt Konsum

was könnte sonst noch in der Innenstadt der Zukunft passieren?

Die Ausstellung hinterfragt Geld als ultimativen Tauschwert und untersucht, wie Produkte durch nicht-monetären Handel getauscht werden können.

Dabei hinterfragen wir kritsch den Wert von Objekten in einer mehr und mehr digitalen Wegwerfgesellschaft, von Kunst und unserer Arbeit als Künstler*innen speziell in dieser Zeit.

1.jpg
2.jpg
4.jpg
3.jpg
5.jpg

Partner:

65686315_457565591567716_4929491715473014784_o.jpg
index.png