INNENSTADT
DIALOG

Sitzmodul2.jpg

Im Rahmen des Innenstadtdialogs wurden an zwei Standorten in der Innenstadt von Hannover Experimentierräume eingerichtet. Der erste fand statt vom 5. Juli bis zum 1. August im Bereich Schmiedestraße/Köbelinger Markt, der zweite vom 30. August bis zum 12. September im sogenannten Kulturdreieck rund um die Oper, das Schauspiel- sowie das Künstlerhaus.

 

Zielsetzung beider Experimentierräume war es, beispielhaft alternative Nutzungen des öffentlichen Raums zu ermöglichen und neue Ausstattungen des öffentlichen Raums zu zeigen.

 

Zusätzlich wurden vielfältige Beteiligungsformate für unterschiedliche Themenzusammenhänge und Zielgruppen durchgeführt, mit denen die Besucher*innen angeregt werden sollten, über die zukünftige Ausgestaltung der Innenstadt und die Nutzung des öffentlichen Raums nachzudenken und ihre Ideen und Vorstellungen einzubringen. Wir durften 4 Sitzinseln bauen und platzieren, die zum Verweilen und Begrünen einluden.

PXL_20210705_184659138.jpg
PXL_20210705_184423239.jpg
PXL_20210705_184622751.jpg
PXL_20210705_185013233.jpg

Partner:

Innenstadtdialog logo.jpg